Spätestens seit dem iPhone sind Smartphones in aller Munde. Für viele ist ein solches mobiles Endgerät aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und ein nicht unbeachtlicher Teil der Online-Aktivitäten verlagert sich auf die kleinen Alleskönner. Für den Verbraucher sind vor allem die so genannten Apps, kleine Anwendungen, die aus den leistungsstarken Handys wahre Alleskönner machen, besonders reizvoll.

Die Auswahl an Smartphones ist groß, einen wesentlichen Unterschied stellen dabei die verschiedenen Betriebssysteme, mit deren Hilfe die Geräte zum Laufen gebracht werden, dar. Die Palette beginnt dabei mit dem iPhone und reicht über die breite Fraktion der Mobiltelefone mit Googles Betriebssystem Android bis hin zu Geräten mit WebOS oder Symbian.

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung ist es für Unternehmen mittlerweile fast schon Pflicht, sich smartphonegerecht zu präsentieren. Die Möglichkeiten reichen dabei von einem angepassten Internetauftritt über eine eigens entwickelte App, über die dann neue Vertriebskanäle erschlossen werden können.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen, z.B. wenn Sie als Agentur mit der Realisierung eines solchen Programms beauftragt wurden oder ein Unternehmen sind, das sich gerne per Smartphone präsentieren möchte, Ihnen jedoch das Know-how oder schlicht die Ressourcen fehlen. Unser Leistungsspektrum reicht dabei von der Entwicklung eines speziell für mobile Endgeräte angepassten Internetauftritts  (Web-App) bis hin zur Realisierung von nativen Apps für iPhone, iPad und Android.

Eine Web-App ist die einfachste Form der Mobile App. Mit ihr können Sie  Ihre Inhalte smartphonetauglich über eine reguläre Internetseite  präsentieren. Die Vorteile sind deutlich: Sie haben Gestaltung und Inhalt immer in der Hand und sind nicht darauf angewiesen, neue Versionen bei einem anbieterspezifischen Marktplatz, wie beispielsweise dem AppStore, einzureichen. Mit relativ geringem Aufwand erreichen Sie so Ihre Zielgruppe auf allen gängigen mobilen Endgeräten.

Native Mobile Apps sind in ihrer Entwicklung zwar etwas aufwändiger, da sie u.a. für die einzelnen Plattformen getrennt umgesetzt werden müssen, bieten gleichzeitig aber den Vorteil, dass sie die User Experience aufwerten. Die Anwendung fühlt sich flüssiger an und ist von einer bestehenden Internetverbindung unabhängig. Zudem kann sie auf alle Features des Smartphones direkt zugreifen, etwa auf die Ortsbestimmung durch den GPS-Chip. Da die Programme zudem über die verschiedenen Shops (etwa Apples AppStore und Googles Android Market) vertrieben werden, besteht die Möglichkeit einer späteren Monetarisierung. Darüber hinaus nehmen Ihnen die Marktplätze in einem gewissen Rahmen das Marketing ab, da  sich dort eine gutgemachte App fast von selbst verbreitet.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne, welche Möglichkeit die für Sie passende ist.