Selbstverständlich möchte jeder Inhaber eines Internetportals seine Seite möglichst weit oben in der Trefferliste von Suchmaschinen sehen. Insbesondere bei Unternehmen ist jeder Eintrag weiter oben bares Geld. Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO) beschäftigt sich mit all den Maßnahmen, über die Webseiten im Suchmaschinenranking weiter oben gelistet werden können.

Bei den durchgeführten Maßnahmen ist einmal zwischen OffPage-Optimierung, etwa durch Backlinks, und OnPage-Optimierung zu unterscheiden. Bei letzterer kümmern wir uns um die redaktionelle  Auswahl der richtigen Keywords sowie die Integration von Content. Neben diesem redaktionellen Element, achten wir allerdings auch auf  die Umsetzung von SEO-Maßnahmen auf technischer Ebene. So gilt es etwa, die Architektur eines Portals so zu gestalten, dass sich die Webcrawler der Suchmaschinen gut zurechtfinden und den Inhalt entsprechend indizieren können. So ist nicht nur auf die interne Link-Struktur zu achten, sondern auch auf die Textierung einzelner Seiten-Komponenten und Integration von passenden Landing Pages.

Ein Vorteil von technisch gut optimierten Seiten ist, dass sie auch barrierefreier gestaltet sind. Denn häufig gehen Sprachausgabeprogramme, wie sie etwa von blinden Menschen genutzt werden, ähnliche bei der Erfassung von Inhalten vor, wie die besagten Crawler.