Die Performance, oder Leistung, gibt Auskunft darüber, in welchem Maße ein Datenverarbeitungssystem bestimmte Aufgaben ausführen kann. Der Tätigkeitsbereich der Perfomance-Optimierung versucht, dieses Leistungsvermögen zu erhöhen. Im Vordergrund steht dabei erst einmal die Analyse eines Systems. Mittels Benchmarking durch Messung oder Vorhersagemodellen können die Leistungswerte eines Systems ermittelt werden. Diese werden dann in Relation zu qualitativ definierten Nutzerbedürfnissen gestellt. Anschließend erfolgt eine Bewertung der Perfomance. Nun können mögliche Optimierungsvorschläge erarbeitet und umgesetzt werden.

Die MOVECO GmbH versucht, vorhandene Leistungsprobleme in Ihren Online-Projekten ausfindig zu machen und durch geeignete Änderungen zu beseitigen. Sei es im Quellecode, Datenbankabfragen oder wegen Kompatibilitätsproblemen auf dem (Web-)Server.